Kaffeewelt Genuss, Inspiration, Lebenseinstellung

0

Kaffee-Witze

Mir ist gerade eine ganze Sammlung an Kaffeewitzen in die Hände gefallen und ich dachte mir, da könnte man doch eine neue Sparte in unserem Kaffeeblog aufmachen. Von nun an gibt es also eine Sammlung von Witzen rund um den Kaffee. Wer noch welche kennt, kann Sie gerne in die Kommentare posten, ich werde Sie dann sammeln und wenn es genug sind in einem neuen Post veröffentlichen. Hier also mal die ersten, viel Spass damit:

Kaffeebohne 0

Kaffee trinken, Wälder schützen

So oder so ähnlich könnte man das Geschäftskonzept des Freiburger Unternehmers Florian Hammerstein betiteln. Konkret heisst das, er importiert wilden Kaffee aus dem Kaffa-Regenwald Äthiopiens nach Deutschland. Aber wie schützt er dadurch die Wälder und was ist so besonders an diesem Kaffee? Das Besondere an diesem Kaffee ist, dass es sich um Wildkaffee handelt, welcher im Gegensatz zu industriellen Kaffees...

verkalkter Wasserhahn 2

Warum muss man eigentlich entkalken?

Dass man seinen Kaffeevollautomaten regelmässig entkalken sollte, weiss fast jeder. Aber warum das Entkalken extrem wichtig ist und was passiert wenn man es vernachlässigt, das wissen die Wenigsten. Wir wollen hier einmal das Wichtigste zusammentragen und die Hintergründe erläutern. Wie kommt der Kalk überhaupt in das Wasser? Unser Trinkwasser fliesst durch verschiedenste Gesteinsschichten, je nach Gegend enthalten diese Schichten mehr...

Greifarm 0

Kaffeeroboter vorgestellt

Man könnte jetzt meinen es handelt sich um einen neuen Roboter der einem das Kaffeebrühen und Servieren abnimmt. Allerdings ist dieses, von amerikanischen Wissenschaftler entwickelte, Modell weniger eine Hilfe beim Kaffeekochen, vielmehr funktioniert der Roboter dank der Hilfe von Kaffeepulver. Der Roboter besitzt einen neuartigen Greifarm, der aus einer Art Luftballon besteht, welcher mit Kaffeepulver gefüllt ist. Zupacken kann er...

0

Aussen hui, innen pfui

Leider ist das bei vielen Kaffeevollautomaten der Fall. Von Aussen gut gepflegt, innen jedoch ziemlich verwahrlost. Dabei ist gerade das Innere hauptverantwortlich für Qualität, Geschmack und auf Hygiene. Und es gibt viele verschiedene Bereiche die gereinigt werden sollten. Unter anderem die Brühvorrichtung, an der sich immer wieder schwer lösliches Kaffeefett absetzt. Der Trester- bzw. Kaffeesatzbehälter in dem sich Kaffeereste festsetzen,...

Lazy Mug 3

Gerührt nicht geschüttelt

Gerade keinen Löffel zur Hand? Keine Lust aufzustehen um einen zu holen? Dieser Becher schafft Abhilfe, er hat nämlich den „Löffel“ schon mit eingebaut. Einfach auf den Knopf am Griff drücken und schon fängt der Kaffee an, sich wie von Geisterhand zu drehen. Kein lästiges Rühren, kein Spritzen, einfach abwarten bis der Kaffee gut umgerührt ist. Wie das Funktioniert? Der...

Cover Coffee Magazin 0

Sauber macht lustig!

Unter diesem Titel ist im „Coffee“ ein Artikel erschienen, welcher sich rund um die Reinigung und Pflege von Kaffeevollautomaten dreht. Es gibt nämlich einiges zu beachten, wenn der geliebte Kaffeespender auch nach einigen Jahren und unzähligen Kaffees immernoch einwandfrei funktionieren und perfekte Kaffeequalität liefern soll. Der Artikel geht schön darauf ein, was gereinigt werden muss, wie oft dies geschehen sollte...

2

Welche Pflege braucht ein Kaffeevollautomat

Vollautomaten sind komplexe Systeme – welche Bestandteile sind am anfälligsten? Anfällig sind vor allem Teile, welche von Wasser durchflossen werden und mit Wärme in Berührung kommen. Das wären beispielsweise Durchlauferhitzer, Pumpen, Leitungen und Ventile, aber auch die Brühgruppe. Hier setzt sich besonders schnell Kalk ab und führt zu Beschädigungen. Des Weiteren sind Teile gefährdet die in Kontakt mit zu aggressiven...

0

Espresso für unterwegs

Mit diesem kleinen, portablen Gerät läss sich recht einfach unterwegs ein leckerer Espresso zaubern. Man hat dabei die Möglichkeit entweder frisches Kaffeepulver oder sogenannte ESE Pods zu verwenden. Dann wird heisses Wasser eingefüllt und der Espresso wird mit Hilfe einer sich im Griff befindlichen Gasdruckkartusche zubereitet. Die Kartuschen kennt man zum Beispiel aus Sahnespendern. Ich finde ein ganze nettes Konzept,...